kaertchen_kabarettabend_700x295px1

Was heißt Kiwanis?

Die Bezeichnung „KIWANIS“ ist indianischen Ursprungs und

bedeutet „Entfaltung der eigenen Persönlichkeit“.

Was ist KIWANIS?

„KIWANIS“ ist eine internationale, überparteiliche Serviceclub-

Organisation mit weltweit rund 600.000 Mitgliedern in gegenwärtig

ca. 9.000 Clubs.

In diesen autonomen Clubs finden sich verantwortungsvolle Menschen

aus den verschiedensten Berufsgruppen zusammen, um unter der

Verpflichtung zur Freundschaft untereinander, durch den Dienst am

Nächsten, für mehr Menschlichkeit einzutreten.

Was macht KIWANIS?

„KIWANIS“ versucht, nach dem Motto „we build“ besonders dort zu

helfen, wo der Staat und die großen Wohlfahrtsorganisationen zu schwerfällig

reagieren. KIWANIS bemüht sich um einen schnellen, gezielten

und wirkungsvollen Einsatz, vornehmlich auf kommunaler Ebene.

KIWANIS-Grundsätze

Den humanitären und geistigen Werten den Vorrang vor den

materiellen Werten zu geben. Im Alltag die Anwendung der

Goldenen Regel in allen zwischenmenschlichen Beziehungen zu

fördern: „Verhalte Dich immer so, wie Du es von den anderen Dir

gegenüber erwartest“.

Die Anwendung von immer höheren Maßstäben im sozialen,

geschäftlichen und beruflichen Leben zu fördern. Durch Rat und

gutes Beispiel immer verständnisvollere, aktivere und hilfreichere

Mitbürger zu formen.

Durch KIWANIS Clubs dauernde Freundschaften zu gewinnen,

uneigennützigen Dienst am Nächsten zu üben und bessere

 

Ein Betrag von über € 250.000,– wurde in diesem Zeitraum vom

Kiwanis Club Ried an namhafte, karitative Organisationen, aber auch

an Einzelpersonen weitergeleitet.

öffentlichen Meinung, um dadurch Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit

und Loyalität einem freien Staatswesen gegenüber, sowie gute

internationale Freundschaften zu fördern.

Im März 1988 trafen sich in Ried Männer aus verschiedensten

Berufen mit dem Ziel, einen neuen Kiwanis Club im Herzen des

Innviertels ins Leben zu rufen. Die endgültige Gründung des Clubs

erfolgte im April 1989. Zwischenzeitlich hat der Kiwanis Club Ried

48 Mitglieder. In der noch kurzen Zeit des Bestehens des Kiwanis

Clubs Ried konnte durch verschiedene Aktivitäten (Organisation

von Großveranstaltungen, usw.) einer großen Anzahl von Menschen

eine Hilfeleistung geboten werden.

Wichtige humanitäre Hilfsmaßnahmen

  • Kiwanis-Bus für Kinder in Tschernobyl
  • Förderzentrum Pramet – Therapiegeräte
  • Lebenshilfe Ried
  • IDD-Spende – ein weltweites Projekt in Zusammenarbeit mit der UNICEF zur Beseitigung von Jodmangelerkrankungen
  • Pater Leeb, Sozialprojekt in Brasilien
  • Projekt Wohngemeinschaft Ried
  • Rumänienhilfe über Kiwanis Club Schwaz
  • Rotes Kreuz – Anschaffung eines Beatmungsgerätes
  • Unterstützung „Weißer Ring” – Hilfe für Verbrechensopfer
  • Unterstützung der Jugendwohlfahrt
  • Hochwasserhilfe
  • Therapiezentrum Andorf
  • SKM Hospital in Nepal - plastische Chirurgie für Verbrennungsopfer (vorr. Kinder)
  • Frauenhaus Ried im Innkreis
  • Hilfsprojekte für Kinder in Bulgarien und Miravita Waldzell
  • u.v.m

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Firmen, Gewerbetreibenden

und Personen, die uns seit Jahren durch den Besuch

unserer Großveranstaltungen, Inserate, Besuch am Weihnachtsmarkt,

etc. die Möglichkeit geben, bedürftigen Menschen zu

helfen.

 

Login Sitemap Impressum
Kiwanis Ried

KIWANIS Kabarett

Home
Kabarettisten
Programm/Infos
Karten & Preise
Kiwanis Club Ried/I.
Sponsoren
Gelände & Anfahrt
Fotoalbum Sommernacht 2010/2011
Presse
Content Management by:
MICROLAB - the easy way to web